Startseite » Gartenliegen-Check

Gartenliegen-Check

Der Gartenliegen-Check: Bei dieser Vielfalt liegen Sie richtig!

Was gibt es Schöneres als stundenlang in der Sonne zu liegen – neben sich ein kühles Getränk – und die Seele baumeln zu lassen, ein gutes Buch zu lesen oder einfach die Natur um sich herum zu genießen? Doch auf die richtige Entspannungsunterlage für gemütliches und rückenschonendes Liegen kommt es an. Optimale Bequemlichkeit zum Relaxen im heimischen Garten oder auf der Terrasse versprechen Gartenliegen – erhältlich in den unterschiedlichsten Formen, Farben und natürlich Materialien. Ob aus edlem Teakholz, langlebigem Kunststoff, modernem Metall oder wetterbeständigem Polyrattan – für jeden Materialfan gibt es eine passende Variante.

Entdecken Sie in unserem Blog die grenzenlose Vielfalt der verschiedenen Gartenliegen-Modelle und entscheiden Sie selbst, welche Gartenliege für Sie größtmöglichen Komfort bietet und sich in Ihre Gartenlandschaft optisch am besten integriert.

Der Klassiker: Das Sonnenbett aus Holz

Für Liebhaber natürlicher Rohstoffe sind Gartenliegen aus Holz die geeignete Wahl. Geöltes Teakholz ist beispielsweise regenbeständig, sodass Ihre Gartenliege während des Sommers problemlos draußen verweilen kann und vor der Witterung geschützt ist. Holz sorgt für einen ländlich-rustikalen Charme und verleiht Ihrem Garten toskanisches Flair. Um den gewählten Braunton auch in den nächsten Jahren gleichbleibend zu erhalten, empfiehlt es sich, die Liege in regelmäßigen Abständen einzuölen.

9306PLOß Rollliege, FSC®-Akazienholz, geölt, 197 x 69 x 30 cm, klappbar, verstellbarPLOß Sonnenliege, FSC-Akazie/Polyester, 186 x 55 x 21 cm, inkl. Auflage

Die Robuste: Die Terrassenliege aus Kunststoff

Die Vorteile einer Kunststoff-Gartenliege sind vielfältig: sie sind leicht stapelbar, extrem pflegeleicht, wetter- und UV-beständig, langlebig, rutschfest, klapp- und rollbar – mit nur einem Wort – robust!

6281Sonnenliege Florida aus Kunststoff von BEST inkl. Aufbewahrungsbox, 199x75x40cm

Aus einem qualitativ hochwertigen Vollkunststoff gefertigt, gehören sie zu dem von den meisten Sonnenanbetern bevorzugtem Material für Gartenliegen. Für eine noch bessere Verschleißbeständigkeit ist die Kunststoffoberfläche zusätzlich noch satiniert, sodass Kratzer oder Verfärbungen nicht so leicht entstehen können. Ein hübscher Nebeneffekt: die Gartenliege glänzt seidig in der Sonne. Einziges Pflegeutensil, das ab und zu zum Einsatz kommen kann? – ein feuchtes Tuch bei Flecken.

Mobil, wetterfest und bequem – eine Sonnenliege für alle, die es gern unkompliziert mögen!

Die Stylische: Die Gartenliege aus Metall

Für einen modernen und edlen Terrassenlook in Metall-Optik eignen sich Gartenliegen-Modelle aus Aluminium oder Edelstahl am besten. Denn wer seine Gartenlandschaft eher auf zeitgemäße Metall-Applikationen und Accessoires ausgerichtet hat, möchte keinen Material-Mix riskieren und die Werkstoff- und Design-Harmonie generell beibehalten.

Die meisten Sonnenliegen aus diesem Materialbereich bestehen bis auf wenige Ausnahmen aber nicht ausschließlich aus Stahl oder Aluminium. Eine perfekt aufeinander abgestimmte Symbiose bilden Liegen, bei denen das Gestell aus Metall und die Liegefläche wahlweise aus Teakholz, Textilgewebe (60 % Polyvinylchlorid, 40 % Polyester) oder einem Kunststoffgeflecht gefertigt sind.

OUTFLEXX Rollliege, schwarz, Edelstahl/Textilene, mit Gasfeder, 195,5x74x35cm

Aluminium-Möbel sind besonders korrosionsbeständig und äußerst stabil. Die hochwertige Pulverbeschichtung macht das Material widerstandsfähig und somit langlebig. Zudem sind sie extrem leicht, sodass die Liegen flexibel auf- und umgestellt werden können.

Metallliegen mit Kunststoffbespannung sind aus vielen Gründen für die Verwendung im Outdoor-Bereich sehr gut geeignet: Das synthetische Material Batyline Canatex ist UV-beständig, leicht zu reinigen, besonders reißfest – dabei aber leicht und stabil – resistent gegen Mikro-Organismen, atmungsaktiv, feuerbeständig und schnell trocknend.

OUTFLEXX 2er-Set Rolliege, champagner, Alu/Textilene, 192x72x95 cm, verstellbar, inkl. Räder und Beistelltisch

Unterstreichen Sie den zeitlos-eleganten Charakter Ihrer heimischen Gartensilhouette mit stylischen Sonnenliegen aus Metall.

Die Komfortable: Die Garten-Lounge aus Polyrattan

Chilliges Salon-Flair versprechen moderne Designer-Gartenliegen oder sogar ganze Sofaecken aus Polyrattan – einer künstlich hergestellten, wetterfesten Kunststoff-Faser aus Polyethylen. Verlagern Sie Ihr Wohnzimmer in den heimischen Garten oder auf den Balkon mit den Sonnenliegen der Marke OUTFLEXX®. Für erholsame Stunden zu zweit im Outdoor-Wohnzimmer gibt es sogar ein Doppel-Sonnenbett: Zwei nebeneinander angeordnete aber miteinander verbundene Liegen mit unabhängig voneinander verstellbaren Kopf- und Fußteilen oder eine extra große, ergonomisch geformte Gartenliege für zwei Personen sorgen für flexibles Sonnenbaden mit Ihrem Partner.

OUTFLEXX 2er-Set Sonnenliegen, braun marmoriert, Polyrattan, je 200x70x45cm, mit Beistelltisch

Polyrattan-Gartenmöbel sind sehr robust und belastbar, können somit ganzjährig im Freien platziert werden, ohne witterungsbedingten Schaden zu nehmen. Von der Optik sehen Polyrattan-Möbel auf den ersten Blick wie natürliches Rattanmobiliar aus, doch gibt es wesentliche Unterschiede: Sie sind wasserabweisend, halten Temperaturen zwischen -60 bis + 70 °C stand, bleichen durch UV-Strahlung nicht aus und sind chlor- und salzwasserunempfindlich. Verbaute Metallteile sind zudem aus rostfreiem Aluminium.

Weitere Informationen zum Material Polyrattan finden Sie unter dem Blog-Beitrag „Polyrattan-Lounges: Ihr Wohnzimmer im Grünen – Polyrattan-Möbel im Lounge-Stil“.

Je nach Ausführung Ihrer Wunschliege – ob nun aus Holz, Aluminium, Kunststoff oder Polyrattan – lassen sich das Kopf- und Fußteil in der Höhe und die Rückenlehne in 5 Positionen verstellen sowie zum leichteren Verstauen im Herbst auf ein Minimum zusammenklappen. Für Schattenanbeter ist eine Liege mit Rollen die richtige Wahl – so kann sie schnell unter den nächsten Baum oder Sonnenschirm geschoben werden, wenn die Sonne ihre Position ändert. Auch ein am Kopfteil befestigtes Sonnendach leistet gute Dienste vor starker Sonneneinstrahlung.

Der Kombinationsvielfalt sind keine Grenzen gesetzt – passend zu den meisten Liegen gibt es verschiedene Tische, Stühle und Bänke im gleichen Stil. An einigen Modellen sind sogar herausziehbare Abstellflächen montiert, die das Ablegen von beispielsweise Zeitschriften und Büchern ermöglichen. Weiche Poster-Auflagen verwandeln Ihre Gartenliege zum gemütlichen Sonnenbett. Kreieren Sie sich eine Wohlfühloase ganz nach Ihren Vorstellungen im Grünen und genießen Sie den Sommer.